Toskanisches Käse-Risotto

1
(1) 1 Stern von 5
Toskanisches Käse-Risotto Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1 EL   Butter  
  • 250 g   Risotto-Reis  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 750 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 30 g   Pecorinokäse  
  • 50 g   Parmesankäse oder vegetarischer Hartkäse 
  • 1 Bund (60 g)  Rauke  
  • je 200 g   rote und gelbe Kirschtomaten  
  • 1 TL   Olivenöl  
  •     Pecorinohobel zum Bestreuen 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel fein würfeln. Knoblauch fein hacken. Butter in einem Topf schmelzen. Zwiebel, Knoblauch und Reis darin glasig dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Mit 250 Milliliter Gemüsebrühe ablöschen. Zehn Minuten bei schwacher Hitze garen. 500 Milliliter Brühe nach und nach unter Rühren zugießen. Inzwischen Käse reiben. Rauke putzen, waschen und trocken tupfen.
3.
Tomaten putzen, waschen und halbieren. Öl in einer Pfanne erhitzen und Tomaten darin anbraten. Käse zum Risotto geben und unterheben. Rauke und Tomaten ebenfalls vorsichtig unterheben. Auf Tellern anrichten und mit schwarzem Pfeffer garnieren.
4.
Mit Pecorinohobel bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 14 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 53 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved