Traditionell britische Apfelsoße mit Gewürzen und Calvados

0
(0) 0 Sterne von 5
Traditionell britische Apfelsoße mit Gewürzen und Calvados Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Äpfel (am besten Cox oder Boskoop) 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 15 Butter 
  • 2 EL  Calvados 
  • 75 brauner Zucker 
  • 1 Stück(e)  frischer Ingwer 
  • 1/2   Vanilleschote 
  • 1   Gewürznelke 
  • 1   Kardamomkapsel 
  •     geriebene Muskatnuss 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Äpfel waschen, schälen, vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden. Äpfel grob würfeln und mit Zitronensaft, 200 ml Wasser, Butter, Calvados und Zucker in einen Topf geben. Ingwer schälen, ca. 5 g fein reiben und zu den Äpfeln geben. Vanilleschote längs aufschneiden, Mark herauskratzen und zusammen mit der Schote und den übrigen Gewürzen ebenfalls zu den Äpfeln geben
2.
Äpfel zum Kochen bringen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Wenn die Äpfel fast zerfallen sind, mit Muskat würzen und eventuell noch etwas Zucker zufügen. Wer es nicht stückig möchte, kann den Apfel auch noch durch die flotte Lotte passieren. Apfelsoße warm oder gekühlt aus dem Kühlschrank servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 160 kcal
  • 670 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved