Trauben-Sahne-Torte aus Vollkornteig

Trauben-Sahne-Torte aus Vollkornteig Rezept

Zutaten

  • 75 Butter oder Margarine 
  • 100 Ursüße (Reformhaus) 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 100 Mehl 
  • 100 Weizenvollkornmehl 
  • 1 gestrichene(r) TL  Weinstein-Backpulver (Reformhaus) 
  • 3 EL  Milch 
  • 500 blaue Weintrauben 
  • 2 Blatt  weiße Gelatine 
  • 1 EL  Honig 
  • 2 (à 200 g)  Becher Schlagsahne 
  •     Minze und geröstetete Mandelblättchen 
  •     Fett und Paniermehl 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Fett, Ursüße und 1 Päckchen Vanillin-Zucker verrühren. Eier zufügen. Mehl und Weinstein-Backpulver mischen und unterrühren. Zum Schluss die Milch unterrühren. Obstkuchenform (26 cm Ø) fetten, mit Paniermehl ausstreuen.
2.
Teig hineingeben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und auf ein Küchengitter stürzen. Weintrauben waschen, halbieren und entkernen.
3.
Gelatine einweichen. Honig in einem Topf erwärmen, Weintrauben 2-3 Minuten darin dünsten. Abkühlen lassen. 1/3 der Weintrauben auf dem Tortenboden verteilen. Gelatine ausdrücken und auflösen. Sahne und restlichen Vanillin-Zucker steif schlagen, Gelatine nach und nach unterrühren.
4.
Sahne auf den Boden geben. Restliche Trauben darauf verteilen. Kalt stellen. Mit Minze und Mandelblättchen verzieren. Ergibt ca. 12 Stücke.

Ernährungsinfo

  • 270 kcal
  • 1130 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved