Trauben-Tarteletts

0
(0) 0 Sterne von 5
Trauben-Tarteletts Rezept

Zutaten

Für Törtchen
  • 175 Mehl 
  • 50 Puderzucker 
  • 50 gemahlene Haselnüsse 
  • 1/2 TL  Backpulver 
  • 125 Butter 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 150 Mascarpone 
  • 250 Magerquark 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 50 Zucker 
  • 200 rote und grüne Weintrauben 
  • 1 Päckchen  ungezuckerter Tortenguss 
  • 250 ml  Weißwein 
  • 1-2 EL  Haselnusskerne mit Haut 
  •     Fett und Mehl 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Mehl, Puderzucker, gemahlene Nüsse und Backpulver mischen. Butter und Eigelb zugeben, erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. 6 Tartelettsförmchen (10 cm Ø) fetten und mit Mehl ausstäuben. Teig in 6 Portionen teilen und in die Förmchen drücken. Ca. 1 Stunde kalt stellen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 15-20 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen, aus den Förmchen stürzen und auskühlen lassen. Mascarpone, Quark, Vanillin-Zucker und 25 g Zucker verrühren. Trauben waschen, abtropfen lassen, einige halbieren. Creme auf den Törtchen verteilen, Trauben daraufgeben. Tortenguss und 25 g Zucker mischen, nach und nach mit Wein glatt rühren. Unter Rühren einmal kurz aufkochenn. Guss mit einem Esslöffel auf den Trauben verteilen. 30 Minuten kalt stellen. Nüsse hacken und darüberstreuen
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Törtchen ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 12g Eiweiß
  • 37g Fett
  • 54g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved