Traubengelee mit Vanilleschaum

0
(0) 0 Sterne von 5
Traubengelee mit Vanilleschaum Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3 Blatt  weiße Gelatine 
  • 1/4 roter Traubensaft 
  • 1 EL (10 g)  Zucker 
  •     Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 150 blaue Weintrauben 
  • 150 ml  Milch 
  • 1 Päckchen  Dessert-Soße "Vanille-Geschmack 
  •     (ohne Kochen; für 1/4 l Milch) 
  • 1 Päckchen  Bourbon Vanillezucker 
  • 125 Schlagsahne 
  •     Minze 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Traubensaft, 1 EL Zucker und Zitronenschale erhitzen. Vom Herd nehmen. Trauben waschen, halbieren und evtl. entkernen. Zitronenschale aus dem Saft nehmen. Gelatine ausdrücken, im Saft auflösen. Trauben untermischen. Alles in Gläser füllen. Im Kühlschrank, evtl. schräg gestellt, fest werden lassen
2.
Für den Vanilleschaum Milch in eine Rührschüssel geben. Soßenpulver und Vanillezucker zugeben und sofort 1 Minute kräftig unterschlagen, damit sich keine Klümpchen bilden
3.
Sahne sehr steif schlagen, vorsichtig unter die Vanillesoße heben. Vanilleschaum auf dem Gelee verteilen. Evtl. mit Minzeblättchen verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved