Traubenpudding mit Himbeersahne

Aus kochen & genießen 3/2011
0
(0) 0 Sterne von 5
Traubenpudding mit Himbeersahne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 Päckchen  Puddingpulver "Vanille-Geschmack" (zum Kochen) 
  • 1 heller Traubensaft 
  • 150 tiefgefrorene Himbeeren 
  • 2 EL  Puderzucker 
  • 150 Schlagsahne 
  • 1 Päckchen  Sahnefestiger 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 4 Stiel(e)  Minze zum Verzieren 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Puddingpulver und ca. 100 ml Traubensaft glatt rühren. Übrigen Saft aufkochen, von der Kochstelle nehmen und angerührtes Pulver einrühren. Pudding unter Rühren 1–2 Minuten kochen. Traubenpudding in 4 mit kaltem Wasser ausgespülte Tassen (ca. 300 ml Inhalt) gießen und ca. 2 Stunden kalt stellen. Für die Himbeersahne Himbeeren auftauen lassen. Beeren pürieren und durch ein Sieb streichen. Himbeerpüree mit Puderzucker verrühren. Sahne steif schlagen, dabei Sahnefestiger und Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Himbeerpüree schlierig in die Sahne rühren. Pudding in heißes Wasser tauchen und auf Teller stürzen. Himbeersahne daraufgeben. Restliche Himbeersahne dazureichen. Evtl. mit Minzstielen verzieren
2.
Wartezeit ca. 1 3/4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 2g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 69g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved