Traubentartes mit Rieslingcreme

0
(0) 0 Sterne von 5
Traubentartes mit Rieslingcreme Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 300 tiefgefrorener Blätterteig 
  • 125 blaue und blaue Weintrauben 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 1 TL  + 100 g Schlagsahne 
  • 3 Blatt  Gelatine 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 50 Zucker 
  • 50 ml  Riesling-Wein 
  • 2 EL  Krümel-Kandis 
  •     Mehl 
  •     Mehl und Fett 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Blätterteigscheiben auf bemehlter Arbeitsfläche nebeneinanderlegen und auftauen lassen. Inzwischen Weintrauben putzen, waschen, halbieren und eventuell entkernen. Blätterteigscheiben aufeinanderlegen und auf gut bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen. 8 Kreise (12 cm Ø) ausstechen. Tarteförmchen fetten und mit Mehl ausstäuben. Förmchen mit Blätterteig auskleiden und mehrmals mit einer Gabel einstechen. Eigelb und 1 Teelöffel Schlagsahne verquirlen und Blätterteig damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 15-20 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Inzwischen Gelatine einweichen. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen und 25 g Zucker einrieseln lassen. Eigelb und 25 g Zucker cremig rühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und mit dem Wein verrühren. Zu dem Eigelb-Zucker-Gemisch geben und verrühren. 5 Minuten kalt stellen. Inzwischen 100 g Sahne steif schlagen. Sahne und Eiweiß nacheinander unter die Weinmasse heben. Weincreme gleichmäßig auf die Törtchen verteilen. Mit Trauben belegen und mit Kandis bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Stück ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved