Tres-leche-Kuchen mit Beeren

0
(0) 0 Sterne von 5
Tres-leche-Kuchen mit Beeren Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 125 g   weiche Butter  
  • 170 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 300 g   Mehl  
  • 2 TL   Backpulver (8 g) 
  • 250 ml (ca. 350 g)  gezuckerte Kondensmilch (Milchmädchen) 
  • 250 ml (ca. 270 g)  Kokosmilch  
  • 250 ml   Milch  
  • 1 EL   Rum  
  • 500 g   tiefgefrorene Beerenmischung  
  • 150 ml   Sauerkirschnektar  
  • 1 Päckchen   Soßenpulver "Vanille Geschmack" (zum Kochen) 
  • 15–20 g   Kokosraspel  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 1 Päckchen   Vanillin Zucker  
  •   Fett und Mehl für die Form 
  •   Alufolie für die Form 
  •   Schaschlikspieß  
  •   evtl Frischhaltefolie zum Zudecken 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Butter, 120 g Zucker und Salz cremig rühren. Eier nacheinander, im Wechsel mit jeweils 1 EL Mehl (à 10 g) unterrühren. Restliches Mehl (240 g) und Backpulver mischen, zufügen und kurz verrühren. Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte quadratische Springform (ca. 24 x 24 cm) geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten backen. Kuchen in der Form auf einem Kuchengitter 5–10 Minuten abkühlen lassen.
2.
Milchmädchen, Kokosmilch, Milch und Rum in einen kleinen Topf geben. Unter ständigem Rühren aufkochen und 4–5 Minuten leicht köcheln lassen (Vorsicht brennt leicht an!!). Kuchenform in Alufolie einschlagen und den Kuchen mit einem Schaschlikspieß dicht an dicht bis auf den Formboden einstechen (Stumpfe Seite zum Einstechen verwenden). Warme Milchmischung nach und nach über den Kuchen gießen. Falls die Milchmischung unten aus der Form und der Alufolie ausläuft, Form auf eine kleine Platte/ Blech setzen und die Milch immer wieder über den Kuchen gießen. Ausgekühlten Kuchen zudecken und über Nacht durchziehen lassen.
3.
Beerenmischung , Nektar und 50 g Zucker in einem Topf aufkochen. 4–5 EL kaltes Wasser und Soßenpulver glatt rühren, in die Früchte rühren und nochmals ca. 1 Minute köcheln lassen. In eine Schüssel geben und auskühlen lassen. Kokosraspel in einer Pfanne ohne Fett rösten, sofort herausnehmen und auskühlen lassen.
4.
Sahne und Vanillin-Zucker steif schlagen. Kuchen aus der Form lösen, dabei die eventuell nicht aufgesogene Milchmasse abgießen. Kuchen in 12–16 Stücke schneiden und auf einer Platte anrichten. Auf jedes Stück einen Klecks Sahne und etwas Beerengrütze geben. Mit Kokosraspel bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 43g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved