Trüffelleberwurst à la Perigord

Aus kochen & genießen 11/2017
0
(0) 0 Sterne von 5

Gebratene Champignons, Thymian, Nüsse und Trüffelbutter machen aus Leberwurst im Handumdrehen eine köstliche Pâté

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Champignons  
  • 2   Schalotten  
  • 6 Stiel/e   Thymian  
  • 2 EL   Öl  
  •     Salz und Pfeffer  
  • 40 g   Trüffelbutter  
  • 50 g   Walnusskerne  
  • 250 g   feine Leberwurst  
  • 1/2 TL   rosa Pfefferbeeren  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Champignons kurz waschen, in feine Scheiben schneiden. Schalotten schälen und fein würfeln. Thymian waschen, hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen. Champignons darin unter Wenden braten, bis die gesamte Flüssigkeit verdampft ist. Schalotten und Thymian kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Trüffelbutter zufügen und schmelzen. Mischung auskühlen lassen. Nüsse hacken. Leberwurst in eine Schüssel geben und mit einer Gabel verrühren. Champignonmischung und Nüsse unterrühren. Leberwurst anrichten und mit rosa Beeren bestreuen. Dazu schmeckt Baguette.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 170 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 2 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved