Truthahnbrust mit buntem Paprikagemüse und Reis

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 1 TL   Butter oder Margarine  
  • 1 EL   ungesalzene Erdnüsse  
  • 100 g   Langkornreis  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 350 g   bunte Paprikaschoten  
  • 2   Stücke Putenfilet (à ca. 80 g) 
  • 1 (ca. 35 g; ersw. eingelegte Peperoni, o.ä. )  Mini-Paprika  
  • 2 EL   Weizenkeimöl  
  • 100 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Fett schmelzen. Erdnüsse und Reis darin andünsten. Mit Salz und grobem Pfeffer würzen. 250 ml Wasser zufügen und ca. 20 Minuten garen. Eventuell noch etwas Wasser zufügen. Inzwischen bunte Paprikaschoten putzen, waschen und in Stücke schneiden. Filet und Mini-Paprika auf einen Spieß stecken. Knoblauch schälen, durch eine Presse drücken. Weizenkeimöl erhitzen, Knoblauch andünsten. Spieß darin rundherum kräftig anbraten. Paprikastücke zufügen, ebenfalls anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, ca. 10 Minuten garen. Mit Brühe ablöschen und servieren. Reis nach Belieben in eine Form geben und auf den Teller stürzen. Mit Petersilie garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 870 kcal
  • 3650 kJ
  • 55 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 81 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved