Tsatziki-Kaltschale

0
(0) 0 Sterne von 5
Tsatziki-Kaltschale Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Salatgurke 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1/2 Bund  Dill 
  • 1 Dickmilch (3,5 % Fett) 
  • 4 EL  Olivenöl 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 150 Tiefseekrabbenfleisch 
  • 2   Tomaten 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Gurke gründlich waschen, trockenreiben und grob raspeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Dill waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Dickmilch, Olivenöl und Zitronensaft verrühren. Zwiebel, Knoblauch, Dill, Gurkenraspel und -saft zufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ca. 30 Minuten durchziehen lassen. Krabbenfleisch kalt abspülen und trocken tupfen. Tomaten putzen, waschen und vierteln und entkernen. Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Krabben und Tomatenwürfel kurz vor dem Servieren über die Kaltschale streuen. Mit Dill garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 16g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 15g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved