Türkischer Auberginensalat

5
(1) 5 Sterne von 5
Türkischer Auberginensalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   große Auberginen (à 300 g) 
  • 2   Zitronen 
  •     Salz 
  • 100 Olivenöl 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1   Zwiebel 
  • 2   Peperoni 
  • 4   Tomaten 
  •     grober Pfeffer 
  • 100 schwarze Oliven 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Auberginen putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. In kochendem Wasser kurz blanchieren. Zitronen auspressen, die Hälfte des Zitronensaftes in eine Schüssel geben. Salz und ca. 1/2 Liter Wasser zufügen und die blanchierten Auberginen darin ca. 10 Minuten einlegen. In der Zwischenzeit Olivenöl in eine Schüssel geben. Knoblauch fein hacken oder durch eine Knoblauchpresse drücken. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Peperoni waschen, entkernen und in feine Streifen schneiden. Alles zum Olivenöl geben und mit Salz und dem restlichen Zitronensaft abschmecken. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Auf Teller legen. Eingelegte Auberginen gut abtropfen lassen, mit der Soße vermischen und auf den Tomatenscheiben anrichten. Mit Pfeffer bestreuen und mit schwarzen Oliven garnieren
2.
Teller: Siebers Präsente
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 5 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved