Überbackene Auberginen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 2-3   Knoblauchzehen  
  • 6-8 EL   Öl (z. B. Olivenöl) 
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Tomaten  
  • 1-2 TL   Oregano  
  •     Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker 
  • 2   Auberginen (à ca. 300 g) 
  • 250 g   Mozzarella-Käse  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen, hacken. In 2 EL heißem Öl andünsten. Tomatenmark und Tomaten zufügen. Mit Oregano, Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Unter Rühren ca. 4 Minuten einkochen
2.
Auberginen putzen, waschen, in Scheiben schneiden. Mit Salz bestreuen und kurz ziehen lassen. Rest Öl erhitzen. Auberginen darin von jeder Seite kräftig anbraten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. In 4-6 feuerfeste Förmchen oder 1 große Form legen
3.
Soße darauf verteilen. Käse in Scheiben darauflegen. Im heißen Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3)15-20 Minuten backen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 220 kcal
  • 920 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 5 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved