Überbackene Auberginen- scheiben mit Tomaten

2
(1) 2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Portionen
  • 1   mittelgroße Aubergine (250 g)  
  •     Salz  
  • 2 (à 200 g)  Fleischtomaten  
  • 1/2 Töpfchen   Oregano  
  • 3 Stiel(e)   Basilikum  
  •     weißer Pfeffer aus  
  •     der Mühle  
  • 50 g   Kräuterbutter  
  • 30 g   geriebener Parmesan- oder vegetarischer Hartkäse 
  •     Käse  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Aubergine waschen, in Scheiben schneiden und etwas salzen. 15 Minuten stehen lassen. Tomaten waschen, halbieren, Stielansatz und Kerne entfernen. Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.
2.
Kräuter waschen und trokkenschütteln. Einige Zweige Oregano zum Garnieren zur Seite legen. Restlichen Oregano und Basilikum hacken und unter die Tomatenwürfel mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auberginenscheiben mit Küchenpapier trocken tupfen.
3.
Kräuterbutter in einer Pfanne erhitzen und die Auberginenscheiben darin goldgelb braten. Scheiben auf ein Backblech legen, Tomatenwürfel darauf verteilen und mit Parmesan bestreuen. Unter dem Grill in 5-10 Minuten goldgelb überbacken.
4.
Mit den restlichen Oreganozweigen garnieren und heiß servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 145 kcal
  • 600 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved