Überbackene Bohnen mit Taco-Chips

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   frische dicke Bohnen  
  •     Salz  
  • 1 (ca. 80 g)  Zwiebel  
  • 1 Dose(n) (212 ml)  Kidney-Bohnen  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  italienische weiße Bohnen  
  • 1 EL   Olivenöl  
  •     Pfeffer  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 150 g   Crème fraîche  
  • 2 EL   Milch  
  • 250 g   geräucherte Putenbrust  
  • 2 Packungen (à 75 g)  Tortilla-Chips  
  • 100 g   geriebener Goudakäse  
  •     Thymian und Chili zum Garnieren 
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Dicke Bohnen pahlen. Kerne in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Kidney- und weiße Bohnen in ein Sieb geben und abspülen. Dicke Bohnenkerne in ein Sieb abgießen, mit kaltem Wasser abspülen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel glasig andünsten. Die vorbereiteten Bohnen dazugeben und ca. 5 Minuten unter Wenden schmoren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken. Crème fraîche, Milch und Knoblauch verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch in Würfel schneiden. Chips, Fleisch und Bohnen mischen und in eine gefettete Auflaufform füllen. Dip darüber verteilen, mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 10 Minuten überbacken. Mit Chilischote und Thymian garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 580 kcal
  • 2440 kJ
  • 35 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved