Überbackene Brote alla Toscana

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   Blattspinat  
  • 2-3   Knoblauchzehen  
  • je 2 Stiel(e)   frischer Thymian und Rosmarin oder je 1/2 TL getrocknete Kräuter  
  • 2-3 EL   Öl (z. B. Olivenöl) 
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 6 Scheiben   Weißbrot (z. B. italienisches) 
  • 4   mittelgroße Tomaten  
  • 250 g   Mozzarella-Käse  
  • 50 g   schwarze Oliven  
  •     Backpapier  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Spinat putzen und waschen. Knoblauch schälen und fein hacken. Kräuter waschen, abzupfen und hacken
2.
1 EL Öl erhitzen. Hälfte Knoblauch darin andünsten. Spinat tropfnaß zugeben und zusammenfallen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen
3.
1-2 EL Öl erhitzen. Rest Knoblauch und Kräuter darin andünsten. Brotscheiben darin portionsweise pro Seite 1-2 Minuten rösten
4.
Tomaten waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Mozzarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Oliven in Spalten schneiden. Brotscheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit Spinat, Tomaten, Oliven und Mozzarella belegen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C / Gas: Stufe 4) ca. 10 Minuten überbacken
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved