Überbackene Enchiladas

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • -   einige Peperoni, eingelgt  
  • -   Knoblauch, Zwiebeln  
  • - 2 Tl   Öl  
  • - 200 g   Tatar oder Hackfleisch  
  • - 1 Dose(n)   Mais  
  • - 1 Dose(n)   Kidneybohnen  
  • - 1 Dose(n)   stückige Tomaten  
  • - 1 Dose(n)   passierte Tomaten  
  • - 4   Wraps  
  • - 100 g   Käse, gerieben  

Zubereitung

30 Minuten
1.
Peperoni in Ringe schneiden. Zwiebeln und Knoblauch fein hacken. In ÖL anbrante. Tatar zugeben und krümmelig braten. Mais und Bohnen zugeben. Kurz anbraten. Stückige Tomaten und passierte Tomaten zugeben.
2.
Ofen vorheizen (180 Grad Umluft) 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Chili würzen bzw. abschmecken.
3.
Wraps mit Mischung füllen und einrollen. Mit Käse bestreuen und 5-10 Minuten in den Ofen bis der Käse geschmolzen ist. Rausholen, fertig!.
4.
Enchiladas mit Reis (ggf. vermischt mit der restlichen Füllung) den restlichen Peproni, Salsa, Sauerrahm, Nachos und geriebenem Käse servieren.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved