Überbackene Fischmedaillons auf Paprikarahm

5
(1) 5 Sterne von 5
Überbackene Fischmedaillons auf Paprikarahm Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Blattspinat 
  • 1   Zwiebel 
  • 1 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2   rote Paprikaschoten 
  • 1 EL  Butter 
  • 1/4 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 200 Schlagsahne 
  • 800 Rotbarschfilet 
  • 75 Butterkäse 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Spinat putzen und waschen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Hälfte der Zwiebel darin andünsten, Spinat zufügen und zusammenfallen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Paprika putzen, waschen und klein schneiden. Butter in einem Topf schmelzen. Paprika und Rest Zwiebel darin andünsten. Brühe zugießen, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Sahne zugießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und pürieren.
3.
Fisch waschen, trocken tupfen und in 8 Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Paprikasoße in eine große oder 2 kleine Auflaufformen geben, Fischstücke hineinlegen. Spinat darauf verteilen. Käse reiben und darüberstreuen.
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten garen. Herausnehmen und mit Pfeffer bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 46 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: FOTOGRAF, Praktikant

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved