Überbackene Kräuterkartoffeln

Überbackene Kräuterkartoffeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   Knoblauchzehen 
  • 1 kg  Kartoffeln 
  • 375 Schlagsahne 
  • 1 EL  getrocknete Kräuter der Provence 
  •     gemahlene Muskatnuss 
  •     Salz 
  •     frisch gemahlener weißer Pfeffer 
  • 75 geriebener mittelalter Goudakäse 
  • 2-3 Stiel(e)  Thymian 
  •     Basilikum und Salbei 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Knoblauch schälen und fein hacken. Kartoffeln gründlich waschen und halbieren. Sahne, Knoblauch und Kräuter der Provence in einem kleinen Topf aufkochen lassen. Mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen.
2.
Kartoffeln in eine ofenfeste Form geben und die Sahne darübergießen. Mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 30-35 Minuten backen. Inzwischen Thymian waschen, trocken tupfen und die Blättchen von den Stielen zupfen.
3.
Auflauf mit Thymian bestreuen und nach Belieben mit Basilikum und Salbei garnieren und servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 13g Eiweiß
  • 35g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved