Überbackene Kräutertomaten mit Mozzarella zu Schweinefilet

0
(0) 0 Sterne von 5
Überbackene Kräutertomaten mit Mozzarella zu Schweinefilet Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 1/2 Bund  Oregano 
  • 6 (à 100 g)  Flaschentomaten 
  • 60 Kirschtomaten 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 250 Mozzarella Käse 
  • 400 Bandnudeln 
  • 600 Schweinefilet 
  • 1 EL  Butterschmalz 
  • 100 Pesto alla Genovese 
  •     Backpapier 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kräuter waschen und trocken tupfen. Blättchen, bis auf einige zum Garnieren, von den Stielen zupfen und fein hacken. Tomaten waschen und trockenreiben. Flaschentomaten längs halbieren und den Strunk herausschneiden.
2.
Tomatenhälften mit Salz und Pfeffer würzen. Mozzarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Tomatenhälften mit Kräutern bestreuen und mit Mozzarella belegen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Inzwischen Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Fleisch waschen, trocken tupfen und in 8 Scheiben schneiden.
4.
Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und Medaillons von beiden Seiten scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten zu Ende braten. 1 Minute vor Ende der Bratzeit Kirschtomaten zufügen und schmelzen lassen.
5.
Nudeln zu Nestern formen. Nudeln, Medaillons und Tomaten gemeinsam anrichten. Pesto auf die Nudeln geben und mit Kräutern garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 840 kcal
  • 3520 kJ
  • 61 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 76 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved