Überbackene Medaillons mit Aprikosen und Gorgonzola

0
(0) 0 Sterne von 5
Überbackene Medaillons mit Aprikosen und Gorgonzola Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 6   Aprikosen (ca. 400 g) 
  • 800 Schweinefilet 
  • 1 EL  Öl 
  • 100 ml  Gemüsebrühe 
  • 100 Gorgonzola Käse 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 100 Rauke 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Aprikosen waschen, halbieren, Steine entfernen. Aprikosenhälften in Spalten schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen und in ca. 3 cm dicke Medaillons schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin bei starker Hitze von allen Seiten ca. 2 Minuten kräftig anbraten. Medaillons in eine ofenfeste Form geben. Brühe zugießen. Aprikosenspalten und Käse in Stücken über die Medaillons geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 15–20 Minuten backen
2.
In der Zwischenzeit Rauke putzen, waschen und in einem Sieb abtropfen lassen. Überbackene Medaillons aus dem Ofen nehmen und mit Rauke bestreuen. Dazu schmeckt Baguette Brot
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 50g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 6g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved