Überbackene Nackensteaks mit Metthaube

Aus kochen & genießen 1/2014
Überbackene Nackensteaks mit Metthaube Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   Paprikaschoten (z. B. gelb und rot) 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 4   magere Nackensteaks (à ca. 150 g) 
  • 3 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL  getr. Oregano 
  • 1 Messerspitze  gem. Chili 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Tomaten 
  • 100 Schlagsahne 
  • 250 Schweinemett 
  • 75 geriebener Gouda 

Zubereitung

165 Minuten
leicht
1.
Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln halbieren und in Streifen schneiden. Knoblauch hacken. Steaks waschen und trocken tupfen.
2.
2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Steaks darin von jeder Seite ca. 2 Minuten kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und in eine ofenfeste Form mit Deckel legen.
3.
1 EL Öl im Bratfett erhitzen. Zwiebeln darin goldbraun anbraten und herausnehmen. Paprika, Knoblauch und Oregano im heißen Bratfett andünsten. Hälfte Zwiebeln wieder zufügen. Mit Salz, Pfeffer und Chili würzen.
4.
Tomaten samt Saft, 1⁄8 l Wasser und Sahne zufügen. Tomaten etwas zerkleinern. Alles aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln.
5.
Aus dem Mett 6 flache Frikadellen formen und auf die Steaks legen. Paprikarahm darübergießen. Mit restlichen Zwiebeln und Käse bestreuen. Im vorgeheizten Ofen auf der untersten Schiene (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 1 1⁄2 Stunden schmoren, dabei die letzten 30 Minuten zudecken.
6.
Dazu passt Brot.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 540 kcal
  • 50g Eiweiß
  • 33g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved