Überbackene Nudel-Pfännchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 125 g   Champignons  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 15 g   Butter oder Margarine  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 1/2 TL   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 2-3 EL   heller Soßenbinder  
  • 100 g   weiße und grüne Bandnudeln  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 1/2 Bund   Dill  
  • 100 g   geräucherter Lachs  
  •     Saft und abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 1   Eigelb  
  •     Zitronenspalten zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Champignons waschen, putzen und halbieren. Zwiebel schälen und fein würfeln. Beides im heißen Fett andünsten. Mit 1/8 Liter Wasser und Sahne ablöschen und aufkochen lassen. Brühe einrühren und mit Soßenbinder binden. Nudeln in Salzwasser ca. 5 Minuten kochen und abtropfen lassen. Dill waschen, trocken tupfen und fein schneiden. Lachs in Streifen schneiden. Beides in die Soße geben. Mit Zitronensaft und n-schale, Salz und Pfeffer abschmecken. Eigelb hineinrühren und nicht mehr kochen. Nudeln in 4 Muschelschalen oder ofenfeste Förmchen verteilen. Mit Soße übergießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 15-20 Minuten überbacken. Mit Zitronenspalten garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved