close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Überbackene Putensteaks mit Zwiebel-Käse-Kruste

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   Putenbrust  
  • 400 g   mittelgroße Zwiebeln  
  • 4 Scheiben   Frühstücksspeck  
  • 2-3 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 TL   getrocknete Kräuter der Provence  
  • 1   gehäufter EL Mehl (15-20 g) 
  • 350 ml   klare Hühnerbouillon (Instant) 
  • 200 g   Schlagsahne  
  • ca. 80 g   geriebener mittelalter Goudakäse  
  • 1 (ca. 1 kg)  Kopf Wirsingkohl  
  • 30-40 g   Butter oder Margarine  
  •     geriebene Muskatnuss  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Putenbrust waschen, trocken tupfen und in 8 dicke Stücke/ Steaks schneiden. Zwiebeln schälen und, bis auf eine, in Ringe schneiden. Speckscheiben halbieren. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen.
2.
Speck darin kross auslassen. Herausnehmen. Putensteaks ins heiße Bratfett geben und von beiden Seiten kurz anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Fleisch und Speck in eine backofenfeste Form legen.
3.
1-2 Esslöffel Öl ins heiße Bratfett geben, erhitzen und die Zwiebelringe darin goldbraun braten. Kräuter der Provence unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. 1/3 der Zwiebeln aus der Pfanne nehmen.
4.
Restliche Zwiebeln in der Pfanne mit Mehl bestäuben, unter Rühren kurz anschwitzen und mit Brühe und Sahne ablöschen. Soße aufkochen, 3-4 Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Soße über das Fleisch gießen und mit restlichen Zwiebeln und geriebenem Käse bestreuen.
5.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen. Inzwischen Wirsing putzen waschen und in Streifen schneiden. Übrige Zwiebel fein würfeln. Fett in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin glasig dünsten.
6.
Kohl zufügen, kurz anschmoren und mit Salz, Pfeffer und wenig Muskat würzen. Ca. 200 ml Wasser angießen und zugedeckt 15-20 Minuten dünsten. Überbackene Putensteaks mit Petersilie garnieren und mit Wirsing servieren.
7.
Dazu schmecken Salzkartoffeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 53 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved