Überbackene Schwarzwurzeln mit Schinken und Porree

0
(0) 0 Sterne von 5
Überbackene Schwarzwurzeln mit Schinken und Porree Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Schwarzwurzeln 
  •     Essig 
  •     Salz 
  • 2 (à 125 g)  Stangen Porree (Lauch) 
  • 4 Scheiben (à 50 g)  gekochter Schinken 
  • 30 Butter oder Margarine 
  • 40 Mehl 
  • 1/4 Milch 
  •     Pfeffer 
  • 200 geriebener Goudakäse 
  •     Fett 
  •     Petersilie 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Schwarzwurzeln unter fließendem Wasser kräftig abbürsten, putzen, schälen und nochmals waschen. Sofort in schwaches Essigwasser legen, damit sie sich nicht verfärben. In kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen.
2.
Porree putzen, waschen, der Länge nach aufschneiden und die langen Blätter vorsichtig lösen. In kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten ziehen lassen. Schinken in ca. 4 cm breite Streifen schneiden. Fett in einem Topf erhitzen.
3.
Mehl darin goldgelb anschwitzen. Mit Milch und 1/4 Liter des Gemüsewassers ablöschen und aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 150 g Käse hinzufügen und unter Rühren schmelzen lassen. Soße zur Seite stellen.
4.
Schwarzwurzeln abgießen, etwas auskühlen lassen. Auflaufform einfetten. Schwarzwurzeln mit Schinken und Porree umwickeln. In die Auflaufform schichten, mit der Soße übergießen und mit restlichem Käse überstreuen.
5.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C/ Gas: Stufe 2) 30-40 Minuten goldgelb backen. Aus dem Ofen nehmen, mit Petersilie garnieren und sofort servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved