Überbackene Thunfischpfanne

0
(0) 0 Sterne von 5
Überbackene Thunfischpfanne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1/8 Milch 
  • 2   Eier (Größe M) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 1/2 (ca. 250 g)  Fladenbrot 
  • 4 (ca. 400 g)  große Tomaten 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Gemüsemais 
  • 50-60 Butter oder Margarine 
  • 1 Dose(n) (150 g Abtropfgewicht)  Thunfischfilets in Öl 
  • 150 Schafskäse 
  • 1/2 Bund  Petersilie 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken und mit Milch, Eiern, etwas Salz, Pfeffer und Muskat verschlagen. Fladenbrot in halbe Scheiben schneiden und mit der Eiermilch begießen.
2.
5-10 Minuten stehen lassen. Inzwischen Tomaten waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Mais abtropfen lassen. Etwas Fett in einer backofenfesten Pfanne erhitzen und das Brot portionsweise unter Wenden goldbraun braten.
3.
Brot, Tomatenscheiben und Mais fächerförmig in die Pfanne schichten und mit Zwiebeln Salz und Pfeffer bestreuen. Thunfisch mit dem Öl darauf verteilen und den Schafskäse zum Schluss darüber bröseln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten backen.
4.
Petersilie waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Fertige Pfanne mit Petersilie bestreut und garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 28 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 48 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved