Überbackene Tomaten mit Gremulata zu Schweinemedaillons

0
(0) 0 Sterne von 5
Überbackene Tomaten mit Gremulata zu Schweinemedaillons Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 8   Tomaten (à ca. 80 g) 
  • 30 Parmesankäse 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 20 weiche Butter 
  • 8 (à 60 g)  Schweinemadaillons 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 5 EL  Öl 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1/2   Baguettebrot 
  •     Zitrone und Melisse 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Tomaten putzen, waschen, kreuzweise einritzen und in eine ofenfeste, gefettete Form geben. Parmesan reiben. Petersilie waschen und fein hacken. Käse, Petersilie, Zitronenschale und Butter vermengen und auf die Tomaten verteilen.
2.
Tomaten im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 12-15 Minuten backen. Schweinefilets mit Salz und Pfeffer würzen. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Schweinefilets darin von jeder Seite ca. 3 Minuten braten.
3.
Fleisch herausnehmen und warm stellen. Brot in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Restliches Öl in der Pfanne erhitzen. Knoblauch zugeben und die Brotstücke darin von beiden Seiten braten.
4.
Tomaten, Schweinemedaillons und Knoblauchbrot auf einer Platte anrichten. Mit Zitrone und Melisse garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 33 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved