Überbackene Vanillecreme mit Rum-Rosinen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 75 g   Rosinen  
  • 6 EL   Rum  
  • ca. 10 g   Mandelblättchen  
  • 1   Vanilleschote  
  • 1/2 l   Milch  
  • 45 g   Zucker  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 40 g   Speisestärke  
  • 1 TL   Puderzucker  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Rosinen und Rum mischen und 20-30 Minuten stehen lassen. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten und auskühlen lassen. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. 400 ml Milch, Zucker, bis auf 1 Teelöffel, Vanillemark und Schote aufkochen. Eier trennen. Eigelb und 2-3 Esslöffel der restlichen Milch verrühren. Eiweiß steif schlagen und den übrigen Zucker zum Schluss einrieseln lassen. Restliche Milch und Speisestärke glatt rühren, in die kochende Milch rühren und nochmals ca. 1 Minute kochen lassen. Vom Herd nehmen, Vanilleschote entfernen und die Eigelb unterrühren. Eischnee vorsichtig unterheben und den Flammeri in gefettete, backofenfeste Förmchen geben. Rum-Rosinen um die Creme verteilen und mit Mandeln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 ° C/ Gas: Stufe 4) ca. 10 Minuten überbacken. Oder unter dem vorgeheizten Grill ca. 5 Minuten gratinieren. Mit Puderzucker bestäubt sofort servieren
2.
Förmchen: Pillivuyt
3.
Teller hinten: ASA
4.
Besteck: Robbe & Berking
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved