Überbackener Auberginenfächer mit Hähnchenfilet und Tomaten

0
(0) 0 Sterne von 5
Überbackener Auberginenfächer mit Hähnchenfilet und Tomaten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 350 Hähnchenfilet 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Öl 
  • 2   rote Zwiebeln 
  • 4   Tomaten 
  • 100 Fetakäse 
  • 4   kleine Auberginen (à ca. 350 g) 
  • 6–7 EL  Olivenöl 
  • 6 Stiel(e)  Basilikum 
  •     Backpapier 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen und in kleine Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden 2–3 Minuten anbraten, herausnehmen.
2.
Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Streifen schneiden. Tomaten waschen, putzen, vierteln und entkernen. Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Käse zerbröseln. Auberginen waschen, putzen und längs halbieren.
3.
Jede Hälfte mehrmals längs einschneiden und fächerartig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
4.
Tomaten, Zwiebeln, Fleisch und Käse über die Auberginenfächer streuen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit etwas Olivenöl beträufeln und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s.
5.
Hersteller) 10–15 Minuten überbacken. Zwischendurch mit dem restlichen Öl beträufeln.
6.
Basilikum waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Auberginen aus dem Ofen nehmen, auf Tellern anrichten und mit Basilikum bestreuen. Dazu schmeckt Baguettebrot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 29 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved