Überbackener Broccoli

0
(0) 0 Sterne von 5
Überbackener Broccoli Rezept

Zutaten

Für Person
  • 200 Broccoli 
  •     Salz 
  • 3 gehäufte EL (40 g)  Kartoffelpüree-Flocken (komplett mit Milch) 
  •     Pfeffer 
  • 1/2 Würfel (5 g)  Kräuterling "Pilz-Kräuter" 
  • 2 (à 5 g)  TL geriebener Goudakäse ) (Dreiviertelfettstufe, 30 % Fett i. Tr.) 
  • 1/2 TL (3 g)  heller Soßenbinde 
  • 1 TL (10 g)  Kräuter Crème fraîche 
  • 1/2 (30 g)  hartgekochtes Ei ) 
  •     wenig Fett 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Broccoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. In kochendem Salzwasser 8-10 Minuten garen. Abtropfen lassen. Dabei das Garwasser auffangen. In der Zwischenzeit 1/4 Liter Wasser in einen Topf geben und aufkochen lassen. In eine Schüssel gießen und die Püree-Flocken mit einem Schneebesen einrühren. Ca. 1 Minute quellen lassen und nochmals umrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Für die Soße 100 ml Garwasser abmessen und in einen Topf geben. Aufkochen lassen. Kräuterling und 1 Teelöffel Käse zufügen und unter Rühren schmelzen lassen. Mit Soßenbinder binden und aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und Crème fraîche unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Püree in einer kleinen gefetteten Auflaufform verteilen. Dabei den Rand etwas hochziehen. Broccoli in der Mitte verteilen. Ei in Scheiben schneiden und fächerartig auf den Broccoli legen. Mit Soße begießen und mit restlichem Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 ° C / Gas: Stufe 3) 10-15 Minuten überbacken
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved