Überbackener Hackbraten mit Kräuter-Hollandaise

0
(0) 0 Sterne von 5
Überbackener Hackbraten mit Kräuter-Hollandaise Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Brötchen vom Vortag 
  • 1   Zwiebel 
  • 600 gemischtes Hackfleisch 
  • 1   Ei 
  • 1 TL  mittelscharfer Senf 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 1 TL  Öl 
  • 500 weißer Spargel 
  • 200 Zuckerschoten 
  • 1   Kohlrabi 
  • 1   kleine Tomate 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 
  • 1 Töpfchen  Kerbel 
  • 1 Packung (125 g)  Butter-Sauce Hollandaise 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Brötchen ausdrücken und mit dem Hackfleisch, Ei, Zwiebel, Senf, Salz und Pfeffer verkneten. Einen länglichen Laib formen und auf eine mit Öl bestrichene Fettpfanne setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Gas: Stufe 3) eine Stunde braten. Inzwischen Spargel waschen, schälen und die holzigen Enden abschneiden. Spargel in kochendem Salzwasser 15 Minuten garen. Zuckerschoten und Kohlrabi putzen und waschen. Kohlrabi in Würfel schneiden. Kohlrabi und Zuckerschoten in wenig kochendem Salzwasser acht bis zehn Minuten dünsten. Tomate waschen, putzen, halbieren, entkernen und fein würfeln. Petersilie, Schnittlauch und Kerbel waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken. Buttersauce in 1/8 Liter Wasser unter Rühren schmelzen und kurz aufkochen. Kräuter, bis auf einen Esslöffel, unterrühren. Die Hälfte der Kräuter-Hollandaise zehn bis 15 Minuten vor Ende der Garzeit die Hälfte der Kräuter-Hollandaise über den Hackbraten gießen und goldbraun überbacken. Restliche Soße warm stellen. Abgetropftes Gemüse und Hackbraten auf einer Platte anrichten. Restliche Soße über das Gemüse verteilen und mit Tomatenwürfeln und restlichen Kräutern bestreuen. Mit Kerbel garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 730 kcal
  • 3060 kJ
  • 39g Eiweiß
  • 54g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved