Überbackener Kartoffel-Apfel-Rösti

1
(1) 1 Stern von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Tüte (100 g) Rösti  
  • 2   Äpfel (à ca. 150 g) 
  • 2-3 EL   Zitronensaft  
  • 2 Scheiben   gekochter Schinken (à ca. 50 g) 
  • 1-2 EL   Öl  
  • 4 Scheiben   mittelalter Goudakäse (à ca. 25 g) 
  •     Preiselbeeren und Basilikum zum Garnieren 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Beutelinhalt in 1/4 Liter Wasser rühren und gut verrühren. Ca. 10 Minuten ausquellen lassen. Inzwischen Äpfel waschen und mit einem Apfelausstecher das Kerngehäuse entfernen. Äpfel in dicke Ringe schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.
2.
Schinken halbieren. Öl in einer Pfanne erhitzen. Aus dem Röstiteig 4 Rösti formen und in der Pfanne von jeder Seite bei mittlerer Hitze 3-5 Minuten braten. Rösti nach dem Wenden mit Apfelringen, Schinken und Käse belegen und zugedeckt leicht überbacken.
3.
Nach Belieben mit Preiselbeeren und Basilikum garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 33 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 52 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Scarlini

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved