Überbackener Kürbis mit Fetahäubchen

Aus kochen & genießen 9/2013
3.2
(5) 3.2 Sterne von 5
Überbackener Kürbis mit Fetahäubchen Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Bio-Zitrone  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1⁄2 Bund   Petersilie  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 4 EL   Öl  
  • 1,5 kg   Hokkaidokürbis  
  • 200 g   Feta  
  • 150 g   Crème fraîche  
  •     Backpapier  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Zitrone heiß waschen, trocken reiben und Schale dünn abraspeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Petersilie waschen und hacken. Vorbereitete Zutaten mit Salz und Pfeffer würzen, Öl unterrühren.
2.
Kürbis waschen, vierteln, entkernen und mit der Schale in Spalten schneiden. Kürbis und Würzöl in einer großen Schüssel gut mischen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Feta zerbröckeln und mit Crème fraîche verrühren.
3.
Mischung auf den Kürbisspalten verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 25 Minuten überbacken. Dazu schmecken Baguette oder Röstkartoffeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 610 kcal
  • 43 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved