Überbackener Leberkäsetoast

Aus kochen & genießen 3/2012
4.11111
(9) 4.1 Sterne von 5

Ein schnell gemachter Schlemmer-Snack fürs Mittagessen oder Abendbrot - so macht Genießen Spaß!

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Champignons  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 2 Scheiben   Leberkäse (à ca. 100 g) 
  • 1 EL   Öl  
  • 2–3 EL   Schmand  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     getr. Thymian  
  • 4 Scheiben   Toastbrot  
  • 75 g   Weichkäse (z. B. Brie) 
  • 50 g   geriebener Gouda  
  •     Backpapier  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Den Backofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 3). Champignons putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden. Leberkäsescheiben halbieren.
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Leberkäse darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite anbraten, herausnehmen. Pilze im heißen Bratfett goldbraun anbraten. Lauchzwiebeln zufügen und kurz mitbraten. Schmand unterrühren und alles mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.
3.
Brot im Toaster goldbraun rösten und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Leberkäse darauflegen. Zwiebel-Pilz-Mischung darauf verteilen. Weichkäse in Scheiben schneiden und darauflegen.
4.
Gouda darüberstreuen. Toasts im heißen Backofen ca. 10 Minuten überbacken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 360 kcal
  • 16 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved