Überbackener Palatschinken

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 90 g   Butter oder Margarine  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 1/2 l   Milch  
  • 270 g   Mehl  
  • 120 g   Zucker  
  •     Salz  
  • 1 Glas (720 ml)  Sauerkirschen  
  • 1 EL   Speisestärke  
  • 1 Stück(e)   unbehandelte Zitronenschale  
  • 1-2 EL   Öl  
  • 300 g   Magerquark  
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 300 g   Schmand oder Crème fraîche  
  • 2   Eigelb  
  • 20 g   Mandelblättchen  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
40 g Fett schmelzen. 1 Ei und Milch verquirlen. Geschmolzenes Fett unterrühren. Mehl, 40 g Zucker und 1 Prise Salz mischen, unterrühren. Ca. 20 Minuten quellen lassen. Kirschen abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. 3 Esslöffel Saft und Stärke glatt rühren. Rest Saft, 1 Stück Zitronenschale und 30 g Zucker aufkochen. Angerührte Speisestärke einrühren und aufkochen. Kirschen unterheben. Zitronenschale entfernen. Jeweils etwas Öl in einer Pfanne (ca. 20 cm Ø) erhitzen. Nacheinander darin 8 dünne Pfannkuchen backen. Übrige Eier trennen. Restliches Fett, 40 g Zucker und Eigelb schaumig rühren. Quark, abgeriebene Zitronenschale und 100 g Schmand unterrühren. Eiweiß steif schlagen und unterheben. Pfannkuchen mit der Quark-Masse füllen und aufrollen. In eine flache Auflauform geben. Restlichen Schmand, Eigelb und übrigen Zucker verrühren. Guss über die Palatschinken gießen. Mandeln darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten überbacken. Mit Puderzucker bestäuben. Kirsch-Kompott dazureichen
2.
Form: Pillivuyt
3.
Besteck: R & B
4.
Rest: eigen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 760 kcal
  • 3190 kJ
  • 22 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 82 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved