Überbackenes Fischpfännchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   Möhren  
  • 1   Zwiebel  
  • 4 Stiel(e)   Thymian  
  • 4 (à 70 g)  Seezungenfilets  
  •     Salz  
  • 50 ml   trockener Weißwein  
  •     weißer Pfeffer  
  • 125 g   Camembert (z. B. AOC d¿Isigny) 
  • 100 g   Shrimps in Lake  
  • 200 g   Crème fraîche  
  • 4   Holzspieße  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Möhren und Zwiebel schälen. Möhren waschen. Beides in feine Streifen schneiden. Thymian waschen und trocken tupfen. Fisch waschen, trocken tupfen und leicht salzen. Mit der Hautseite nach innen aufrollen und mit Holzspießen feststecken. Weißwein, 100 ml Wasser, Gemüse, Thymian, Salz und Pfeffer in einen Topf geben. Aufkochen und Fisch zufügen. Bei mittlerer Hitze zugedeckt ca. 6 Minuten dünsten. Fisch aus der Pfanne nehmen und Sud durch ein Sieb passieren. Gemüsestreifen beiseite legen. Rinde vom Camembert entfernen und Inneres würfeln. Shrimps gut abtropfen lassen. Fischsud in einen Topf geben und erhitzen. Camembert darin schmelzen. Crème fraîche einrühren und Shrimps in der Soße erwärmen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüsestreifen in 4 Jacobsmuschel-Schalen verteilen. Seezungenröllchen daraufgeben. Mit Soße übergießen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 10-15 Minuten gratinieren. Mit Thymian garnieren. Dazu schmeckt Baguette
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 25 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 4 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved