Überbackenes italienisches Brot

Überbackenes italienisches Brot Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   Fleischtomaten 
  • 3 Packungen (à 220 g; ; Abtr. Gew.: 125 g)  Mozzarella-Käse 
  • 12 Scheiben  Frühstücksspeck 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 4 EL  Olivenöl 
  • 1 (300 g)  italienischen Weißbrot "Ciabatta" 
  •     einige Salbeiblättchen 
  •     grob gemahlener, bunter Pfeffer 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Tomaten waschen, putzen und in dicke Scheiben schneiden. Mozzarella abtropfen lassen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Mozzarellascheiben mit je einer Speckscheibe umwickeln. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Mit dem Öl verrühren. Brot in 16 Scheiben schneiden. Brotscheiben mit Knoblauchöl beträufeln. Mit je einer Tomatenscheibe, einer mit Speck umwickelten Mozzarellascheibe und 1-2 Salbeiblättchen belegen. Mit buntem Pfeffer bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten überbacken

Ernährungsinfo

5 Personen ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 18g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 22g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved