Überbackenes Kasseler mit Ananas und Kartoffelpüree

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 8 Scheiben   ausgelöstes Kasselerkotelett (à ca. 80 g) 
  • 2 EL   Öl  
  • 8 Scheiben   Ananas (Dose) 
  • 8   Toast-Scheibletten  
  • 200 ml   Milch  
  •     Pfeffer  
  •     gerieben Muskatnuss  
  • 25 g   Butter oder Margarine  
  • 2   Schnittlauchhalme  
  • 8   Cocktailkirschen zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und halbieren. In kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Fleisch waschen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin in 2 Portionen von jeder Seite ca. 2 Minuten braten, auf ein Backblech legen.
2.
Auf jede Scheibe Kasseler 1 Scheibe Ananas und 1 Käsescheibe legen. Unter dem vorgeheizten Grill 3–4 Minuten überbacken. Inzwischen Kartoffeln abgießen. Milch erwärmen, zu den Kartoffeln geben und zu Püree stampfen, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
3.
Fett unterrühren. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Ringe schneiden. Kartoffelpüree und je 2 Scheiben überbackenes Fleisch auf Tellern anrichten. Mit Schnittlauch bestreuen und mit Cocktailkirschen garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 670 kcal
  • 2810 kJ
  • 47 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved