Überbackenes Mortadella-Brötchen mit Mozzarella

Überbackenes Mortadella-Brötchen mit Mozzarella Rezept

Zutaten

Für Person
  • 1   kleines Bund Rauke (20 g) 
  • 1 (100 g)  Mehrkorn-Baguettebrötchen 
  • 3 Scheiben (à 15 g)  Tomate 
  • 3 Scheiben (à 7 g)  Salatgurke 
  • 3 Scheiben (à 15 g)  Mortadella 
  • 3 Scheiben (à 10 g)  fettarmer Mozzarella 
  • 10 Lauchzwiebel 

Zubereitung

15 Minuten
leicht
1.
Rauke waschen und abtropfen lassen. Brötchen halbieren. Mit Tomate und Gurke belegen. Mortadellascheiben zur Hälfte überklappen und von der kurzen Seite aufrollen, aufs Brötchen geben und mit Mozzarella belegen.
2.
Brötchen unter dem Grill des Backofens ca. 8 Minuten goldbraun überbacken. Inzwischen Lauchzwiebel waschen, putzen und trocken tupfen. Schräg in dünne Ringe schneiden. Brötchen herausnehmen und etwas abkühlen lassen.
3.
Rauke in die Röllchen stecken und mit Lauchzwiebelringen bestreuen.

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 16g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 53g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved