Überbackenes Putenschnitzel

0
(0) 0 Sterne von 5
Überbackenes Putenschnitzel Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Packung  (450 g) tiefgefrorener Blattspinat 
  • 4 (à 150 g)  Putenschnitzel 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 3 EL  Öl 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 1 Packung  Tomatensoße 
  • 2 (à 125 g)  Tomaten 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 100 geriebener Goudakäse 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Blattspinat mit 100 ml Wasser in einen Topf geben. Zugedeckt bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren ca. 15 Minuten auftauen lassen. In der Zwischenzeit Schnitzel waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, Schnitzel darin von jeder Seite ca. 2 Minuten anbraten. Zwiebel schälen, fein würfeln. Zwiebel in 1 Esslöffel Öl andünsten, 250 ml Wasser zugießen und aufkochen.
3.
Soßenpulver mit dem Schneebesen einrühren und ca. 1 Minute kochen lassen. Tomaten waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Spinat abtropfen lassen. Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken.
4.
Spinat mit Petersilie mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Spinat in einer Auflaufform verteilen. Schnitzel darauflegen, Tomaten darauf verteilen. Soße darübergießen und alles mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) 5-8 Minuten überbacken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 49g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 9g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved