Überbackenes Schweinefilet mit Mandeln und Banane

0
(0) 0 Sterne von 5
Überbackenes Schweinefilet mit Mandeln und Banane Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 8   Schweinefilet-Medaillons (à 70 g) 
  • 1 EL  Sonnenblumenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3 EL  Tomatenketchup 
  • 200 Sahne-Schmelzkäsezubereitung (50 % Fett i.Tr.) 
  • 1 TL  Curry 
  • 125 Crème frâiche 
  • 160 Langkornreis 
  • 100 tiefgefrorene Erbsen 
  • 1 (200 g)  Banane 
  • 40 geriebener Goudakäse 
  • 2 EL  Mandelblättchen 
  •     Petersilie 
  •     Fett 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch von jeder Seite 3-5 Minuten braten, herausnehmen und mit Salz und Pfeffer würzen. Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten.
2.
Erbsen 5 Minuten vor Ende der Garzeit zugeben. Bratensud mit 100 ml Wasser lösen. Ketchup, Schmelzkäse und Curry unterrühren, aufkochen und mit Crème frâiche verfeinern. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Inzwischen Fleisch in eine gefettete Auflaufform legen. Banane schälen, in Scheiben schneiden und auf die Medaillons legen. Soße vorsichtig angießen, mit Käse und Mandeln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) ca. 5 Minuten überbacken.
4.
Reis abgießen, abtropfen lassen. Medaillons und Reis auf Tellern anrichten, restlichen Reis dazu servieren. Mit Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 680 kcal
  • 2850 kJ
  • 48 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved