Umgedrehter Ananas-Kokos- kuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Umgedrehter Ananas-Kokos- kuchen Rezept

Zutaten

  • 1 Dose(n)  (850 ml) Ananas in 
  •     Scheiben 
  • 150 Butter oder Margarine 
  • 125 Zucker 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 200 Mehl 
  • 100 Speisestärke 
  • 3 TL  Backpulver 
  • 100 ml  Creme of Coconut 
  •     (gesüßte Kokosnusscreme aus 
  •     der Dose) 
  • 100 Ananaskonfitüre 
  • 3 EL  Kokosraspel 
  • 8   Cocktailkirschen mit Stiel 
  •     Kapstachelbeere und Minzeblättchen 
  •     Fett 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Ananas abtropfen lassen. Fett und 100 Gramm Zucker schaumig rühren. Eier nach und nach zufügen und Masse cremig rühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen. Abwechselnd mit der Kokosnusscreme unter die Fett-Eimasse rühren.
2.
So lange rühren, bis ein glatter Rührteig entstanden ist. Den Boden einer Springform (28 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Papier und Formrand leicht einfetten. Ananasringe auf das Papier legen. Teig darauf verstreichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C/ Gas: Stufe 2) 40 bis 45 Minuten backen.
3.
Kuchen in der Form auskühlen lassen. Den Rand vorsichtig lösen und Kuchen auf eine Tortenplatte stürzen. Papier abziehen. Konfitüre erwärmen, durch ein Sieb streichen. Tortenrand und -oberfläche mit der Konfitüre einstreichen.
4.
Kokosraspel an den Rand streuen. Cocktailkirschen im übrigen Zucker wälzen und auf die Torte legen. Mit der Kapstachelbeere und Minzeblättchen verzieren. Ergibt 16 Stücke.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 280 kcal
  • 1170 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved