Umgekehrte Schwarzwälder-Kirsch-Türmchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Umgekehrte Schwarzwälder-Kirsch-Türmchen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 300 Süßkirschen 
  • 100 ml  Kirschnektar 
  • 1 TL  Speisestärke 
  • 1 EL  Zucker 
  • 1 (250 g)  Biskuit-Obsttortenboden 
  • 250 ml  Milch 
  • 1 Packung (92 g)  Mousse au Chocolat 
  • 250 Schlagsahne 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 8 TL  Kirschwasser 
  • 2   Einmal-Spritzbeutel 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Kirschen waschen und, bis auf 8 Kirschen zum Verzieren, entsteinen. 2 EL Nektar mit Stärke glatt rühren. Restlichen Nektar mit Zucker aufkochen, Stärkemischung einrühren. Bei schwacher Hitze ca. 1 Minute köcheln lassen. Kirschen zugeben und unterrühren. Kompott in eine Schüssel füllen. Ca. 30 Minuten auskühlen lassen
2.
Inzwischen aus dem Biskuitboden 8 Kreise (à 6 cm Ø) ausstechen. Teigkreise waagerecht halbieren. Milch in einen mit heißem Wasser ausgespülten Rührbecher geben. Cremepulver zufügen und mit den Schneebesen des Handrührgerätes auf niedrigster Stufe kurz verrühren. Dann 3 Min. auf höchster Stufe aufschlagen. Sahne mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Dabei Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Mousse und Sahne in 2 getrennte Spritzbeutel mit 16er Lochtülle füllen. Einen Teigkreis mit 1 TL Kirschwasser beträufeln. 1 EL Kompott darauf verteilen. Mousse und Sahne in Schichten darüberspritzen. Mit einem weiteren Teigkreis belegen. Mit Sahnetuff und einer Kirsche verzieren. Restliche Türmchen ebenso schichten
3.
Wartezeit ca. 25 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Stück ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved