Unendlicher Crumble

Aus LECKER-Sonderheft 2/2014
0
(0) 0 Sterne von 5
Unendlicher Crumble Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Butter 
  • 800 Mehl 
  • 400 Zucker 
  • 4 Päckchen  Vanillezucker 
  •     Salz 
  •     Für den Rhabarber-Crumble : 
  • 100 kalte Marzipan­rohmasse 
  • 300 Rhabarber 
  • 250 TK-Himbeeren 
  •     Fett 
  • 3–4 EL  Zucker 
  •     Puderzucker 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Für den Grundteig die Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Mehl, Zucker, Vanillezucker und 1 Msp. Salz in einer großen Schüssel oder in einem Topf mischen. Die flüssige Butter zugeben und alles mit den Knethaken des Rührgeräts zu Streuseln verkneten.
2.
Streusel in 4 Portionen teilen. Unter die einzelnen Portionen je nach Geschmack weitere Zutaten kneten. Für den Rhabarber-Crumble Marzipan reiben und unter eine Streuselpor­tion kneten. Zugedeckt ca. 20 Minuten kalt stellen.
3.
Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Rhabarber putzen, waschen und in Stücke schneiden. Mit den gefrorenen Himbeeren in eine gefettete ofenfeste Form füllen.
4.
Mit 3–4 EL Zucker bestreuen und die Marzipanstreusel darauf verteilen.
5.
Crumble im heißen Ofen 35–40 Minuten backen. Mit etwas Puderzucker bestäuben, warm servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 510 kcal
  • 7g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 70g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved