Vanille-Eis mit Himbeer-Pfirsichsoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Packung   (250 g) tiefgefrorene Himbeeren  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 EL   Johannisbeer-Likör  
  • 1 Dose(n) (425 ml; Abtr. Gew.: 250 g)  Pfirsichhälften  
  • 1 EL   Aprikosengeist  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 20 g   Pistazienkerne  
  • 1 Packung (500 ml)  Vanille-Eis  
  •     Zitronenmelisse zum Verzieren 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Himbeeren auftauen lassen, dann mit den Schneidstab des Handrührgerätes pürieren. 1 Päckchen Vanillin-Zucker und den Johannisbeer-Likör unterrühren. Pfirsiche abtropfen lassen. Ebenfalls pürieren und mit dem zweiten Vanillin-Zucker und Aprikosengeist abschmecken.
2.
Schlagsahne steif schlagen. Pistazien grob hacken und auf die Schlagsahne streuen. Das Pfirsichpüree auf vier Teller verteilen und glatt streichen. Himbeerpüree mit einem Esslöffel spiralförmig auf das Pfirsichpüree geben.
3.
Dann mit einem Messer von der Mitte zum Rand hin durch das Püree ziehen. Mit einem Kugelportionierer vier Eiskugeln formen und je eine in die Tellermitte setzen. Mit Zitronenmelisse verzieren. Schlagsahne dazureichen und sofort servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved