close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Vanille-Grießbrei mit Cassisbirnen

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 3   Birnen  
  • 300 g   Cassisgelee  
  • 1   Teebeutel für Glühwein 
  • 1   Vanilleschote  
  • 525 ml   Milch  
  • 75 g   Zucker  
  • 1   Zimtstange  
  • 100 g   Hartweizen-Grieß  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 3 Stiel(e)   Zitronenmelisse  
  •     Kakaopulver zum Bestäuben 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Birnen schälen, vierteln und Kerngehäuse entfernen. Viertel in Spalten schneiden. Gelee mit 100 ml Wasser aufkochen. Glühweinbeutel und Birnenspalten hineingeben und bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen.
2.
Vom Herd nehmen und ca. 30 Minuten ziehen lassen.
3.
Vanilleschote längs halbieren, Mark herauskratzen. 500 ml Milch, 50 g Zucker, Zimt, Vanilleschote und -mark aufkochen. Grieß einrühren, unter Rühren aufkochen und ca. 5 Minuten quellen lassen. Eier trennen.
4.
Eigelb mit 25 ml Milch verrühren und in den Grießbrei rühren. Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen, dabei 25 g Zucker einrieseln lassen.
5.
Melisse waschen, trocken schütteln und Blätter von den Stielen zupfen. Blätter, bis auf einige zum Verzieren, in feine Streifen schneiden. Zimtstange und Vanilleschote aus dem Grießbrei nehmen, Grießbrei mit Birnen auf Tellern anrichten.
6.
Mit Kakao bestäuben und mit Melisse verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 69 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Triemer, Isabell

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved