Vanille-Grießbrei mit Zimtzucker und heißen Rumkirschen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 ml   Milch  
  • 9 EL   Zucker  
  • 1 Päckchen   Bourbon Vanillezucker  
  • 2 EL   + 75 g Butter  
  • 75 g   Weichweizen-Grieß  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 Prise   Salz  
  • 5 EL   Schlagsahne  
  • 1 Glas (720 ml)  Kirschen  
  • 1 EL (15 g)  Speisestärke  
  • 5 EL   brauner Rum  
  • 1/2 TL   Zimt  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Milch, 2 EL Zucker, Vanillezucker und 2 EL Butter aufkochen. Topf vom Herd ziehen und Grieß unter Rühren einstreuen. Einmal aufkochen, wieder vom Herd ziehen und zugedeckt ca. 5 Minuten quellen lassen. In der Zwischenzeit Ei trennen. Eiweiß steif schlagen, 1 EL Zucker und Salz dabei einrieseln lassen. Eigelb mit Sahne verquirlen. Unter den Grießbrei rühren. Eischnee unterheben. Grieß in 4 Schälchen füllen
2.
Kirschen in einem Sieb gut abtropfen lassen, Saft auffangen. Stärke mit Rum glatt rühren. Saft und 2 EL Zucker aufkochen. Mit angerührter Stärke binden. Früchte in die Soße geben und unterrühren. 75 g Butter in einem kleinen Topf erhitzen, bis diese bräunt. 4 EL Zucker und Zimt mischen. Grießbrei mit Rumkirschen servieren. Mit Zimtzucker bestreuen und mit brauner Butter beträufeln
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 89 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved