close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Vanille-Kirsch-Kopenhagener

5
(1) 5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stück
  • 1/4 l   Milch  
  • 1/2 Päckchen   ungesüßtes  
  •     Puddingpulver "Vanille"  
  •     flüssiger Süßstoff  
  • 1 Glas (370 ml)  Kirschen  
  • 1 (15 g)  geh. EL Speisestärke  
  • 125 g   Magerquark  
  • 4 EL   Öl  
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 36 g   + 3 g Diabetikersüße  
  • 240 g   + etwas Mehl  
  • 1/2 Päckchen   Backpulver  
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
3 EL Milch, Puddingpulver und Süßstoff verrühren. Übrige Milch aufkochen. Das Puddingpulver einrühren und nochmals kurz aufkochen. Abkühlen lassen
2.
Kirschen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Stärke und 4 EL Saft glatt rühren. Übrigen Saft aufkochen und die Stärke einrühren. Etwa 1 Minute köcheln. Kirschen unterheben, abkühlen lassen
3.
Quark, Öl, Ei und 36 g Diabetikersüße verrühren. 240 g Mehl und Backpulver mischen, unterkneten. Teig auf wenig Mehl zu einem Rechteck (ca. 20 x 40 cm) aus-rollen. Daraus 8 Quadrate (ca. 10 x 10 cm) schneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Teigecken zur Mitte einschlagen, leicht andrücken. Pudding und Kirschen darauf verteilen
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 20-25 Minuten backen. Auskühlen lassen. Mit 3 g Diabetikersüße bestäuben
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved