Vanille-Kirsch-Kopenhagener

0
(0) 0 Sterne von 5
Vanille-Kirsch-Kopenhagener Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1/4 Milch 
  • 1/2 Päckchen  ungesüßtes 
  •     Puddingpulver "Vanille" 
  •     flüssiger Süßstoff 
  • 1 Glas (370 ml)  Kirschen 
  • 1 (15 g)  geh. EL Speisestärke 
  • 125 Magerquark 
  • 4 EL  Öl 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 36 + 3 g Diabetikersüße 
  • 240 + etwas Mehl 
  • 1/2 Päckchen  Backpulver 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
3 EL Milch, Puddingpulver und Süßstoff verrühren. Übrige Milch aufkochen. Das Puddingpulver einrühren und nochmals kurz aufkochen. Abkühlen lassen
2.
Kirschen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Stärke und 4 EL Saft glatt rühren. Übrigen Saft aufkochen und die Stärke einrühren. Etwa 1 Minute köcheln. Kirschen unterheben, abkühlen lassen
3.
Quark, Öl, Ei und 36 g Diabetikersüße verrühren. 240 g Mehl und Backpulver mischen, unterkneten. Teig auf wenig Mehl zu einem Rechteck (ca. 20 x 40 cm) aus-rollen. Daraus 8 Quadrate (ca. 10 x 10 cm) schneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Teigecken zur Mitte einschlagen, leicht andrücken. Pudding und Kirschen darauf verteilen
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 20-25 Minuten backen. Auskühlen lassen. Mit 3 g Diabetikersüße bestäuben
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Stück ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved