Vanille-Muffins mit Pfirsichen

Vanille-Muffins mit Pfirsichen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 3   Pfirsiche 
  •     ausgeschabtes Mark von 1 Vanilleschote 
  • 250 ml  Milch 
  • 125 Butter 
  • 1 EL  Mehl 
  • 250 Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 2   Eigelb (Größe M) 
  • 1 Packung (360 g; 18 dreieckige Teigplatten)  Yufkateig 
  • 500 Himbeeren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Pfirsiche waschen, Haut kreuzweise einritzen. Kurz in kochendes Wasser tauchen, kalt abschrecken und Haut abziehen. Pfirsiche halbieren, Steine entfernen, Hälften nochmals halbieren. Vanillemark, Milch und 25 g Butter aufkochen. Mehl, 100 g Zucker und Salz mischen. Unter die Milch rühren, kurz aufkochen und vom Herd ziehen. Kurz abkühlen lassen. Eier und Eigelbe mit etwas Vanillepudding verrühren, dann alles unter den restlichen Pudding rühren. 100 g Butter schmelzen. Eine Muffinform (12 Mulden) mit einem Teil der Butter fetten. Yufkateig-Dreiecke einmal längs halbieren. Jedes Stück mit Butter bestreichen und die Muffinformmulden mit je 3 Teigstücken auslegen. Etwas Creme in die Mulden gießen. Pfirsichviertel darauflegen und restliche Creme darauf verteilen. 75 g Zucker darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) auf der unteren Schiene 15-20 Minuten backen. Himbeeren verlesen und eventuell waschen. Einige Himbeeren beiseite legen. Restliche Himbeeren und 75 g Zucker pürieren und durch ein Sieb streichen. Beiseite gelegte Himbeeren klein schneiden und unter die Soße mischen. Muffins auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Mit der Soße servieren
2.
1 Stunde Wartezeit

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 45g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved