Vanille-Punsch-Augen

Vanille-Punsch-Augen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1 Packung  (400 g) Frischer Vanillekipferlteig mit Walnüssen und Haselnüssen (Backfertig zum Ausrollen und Ausstechen; Kühlregal) 
  • 1   unbehandelte Orange 
  • 4–5 EL  Himbeergelee 
  • 1 Messerspitze  geriebene Muskatnuss 
  • 1 EL  Rum 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Vanillekipferlteig ca. 10 Minuten vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen. Teig in ca. 45 gleichgroße Stücke einteilen und mit den Händen zu Kugeln formen. Auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen, dabei Abstand lassen, denn die Plätzchen laufen etwas auseinander. Etwas flach drücken und mit dem Zeigefinger kleine Mulden eindrücken
2.
Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 12 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, auf dem Blech etwas abkühlen lassen, vorsichtig auf ein Gitter heben und auskühlen lassen. Orange warm waschen, trocken reiben und mit einem Sparschäler die Schale abschälen. Gelee, Orangenschale und Muskat in einem Topf ca. 2 Minuten aufkochen lassen, von der Herdplatte nehmen. Orangenschale entfernen und den Rum einrühren. Gelee mit einem Teelöffel in die Keksmulden füllen und auskühlen lassen
3.
Wartezeit ca. 25 Minuten

Ernährungsinfo

45 Stück ca. :
  • 50 kcal
  • 210 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 1g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved